Agile Software-Architektur

Zielgruppe und Inhalt

Software-Systeme werden heute zunehmend oder meist in Teams entwickelt welche mit agilen Methoden arbeiten und auf Selbstorganisation setzen. Damit ändert sich die Art und Weise wie die Architektur dieser Systeme entsteht ebenso wie die Anforderungen an die Flexibilität der Architektur. In diesem Training werden verschiedene Ansätze vorgestellt und erprobt wie Architektur im agilen Umfeld geplant und gesteuert werden kann, wie die Architekturverantwortung auf Ebene Team und Organisation wahrgenommen werden kann und welche Architektur-Patterns flexible und evolutionäre Architekturen ermöglichen.

Lernziele

  • Agile Architektur: Big Upfront Design versus evolutionäre Architektur
  • Architekturarbeit im agilen Team: Architekt/in als Rolle versus Teamverantwortung
  • Agile Architekturdokumentation: Architekturen kommunizieren und visualisieren
  • Qualitätsmerkmale und Risiken als Mittel zur Architekturplanung
  • Patterns für flexible Architekturen
  • Metriken und Indikatoren zur evolutionären Architekturentwicklung und Umgang mit technischen Schulden
  • Teamübergreifende Architektursteuerung in der Organisation: Governance versus Guidance

Kursabschluss

Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Voraussetzungen

Das Training richtet sich an Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Projektleiter, Führungskräfte und Mitglieder/innen agiler Teams

Trainer

Das Training wird durch Matthias Fritschi von avega IT AG durchgeführt. Matthias ist Software-Architekt bei avega IT AG mit langjähriger praktischer Erfahrung aus Software-Projekten im agilen Umfeld.

Matthias Fritschi

Durchführung & Kosten

  2 Tage

  1900 CHF

  Deutsch

Für ein Training in Ihrem Unternehmen erstellen wir Ihnen gerne eine Offerte auf Anfrage.

  Auf Anfrage

  Impact Hub, Spitalgasse 28, Bern

Anfrage